Interessantes über luftgekühlte Volkswagen, Artverwandte und Oldtimer

Einträge in der Kategorie VW Käfer Technik

Erhaltung der Winterreifen – Ei...

Erhaltung der Winterreifen – Einige Tipps für bessere Ergebnisse

Männer lieben ihre Autos, das ist sicher keine Frage. Es ist sogar statistisch belegt, dass diese im Ranking meistens vor ihren Ehefrauen rangieren. Nun, hier bestätigen auch Ausnahmen die Regel, aber wie sieht es eigentlich mit der Erhaltung der Winterreifen aus? Wird diesen auch mit der notwendigen Sorgfaltspflicht begegnet? Wir hoffen „ja“, aber dennoch sollen […]

Betriebsanleitungen VW Käfer

Betriebsanleitungen VW Käfer

Verkaufe Betriebsanleitungen für  VW Käfer 1982, 1967 und für 1302 –  1971     VW Käfer   Bedienungsanleitung ist aus dem Jahr Januar 1982 Guter Zustand inkl. V.A.G Serviceplan Was ist das eigentlich, das V.A.G Service System? Der heiße Draht zum V.A.G Service System Karte, mit wem das Auto gehört Beschriftung (leer) und 12 Regeln […]

Bearbeitete und polierte Pleuel

Bearbeitete und polierte Pleuel

Man hört öfters von bearbeiteten oder polierten Pleuel, aber was das bedeutet das? Wieso poliert man Pleuel? Die sieht doch sowieso niemand. Polierte Pleuel machen aber in jeder Hinsicht Sinn.

Rat Look – Ratte

Rat Look – Ratte

Rat Look oder auch Ratte genannt – Zu Beginn fand man diese Stilrichtung an Motorrädern und Hot Rods. Bei den Käfer-Fahrern ist dieser Look erst Ende der 90er so richtig in Mode gekommen. Als Basis können alle luftgekühlten VW verwendet werden.

Original – Originale Restaurati...

Original – Originale Restauration

Der  VW Käfer – ein Massenprodukt. Er schlug so einige Produktionsrekorde und verkaufte sich über 21 Millionen Mal. So wundert es auch nicht, dass viele Besitzer eines Käfers ihn schon immer originell und individuell gestalten wollten. Es gehört quasi zur Geschichte des VW Käfers, dass man ihn umbaut, verändert und besonders macht. Der Käfer und […]

French Style

French Style

In Frankreich entwickelte sich in den 80 Jahren ein eigener, landestypischer Stil. Grundlage dieser Umbauart können alle luftgekühlten VW sein, egal ob ältere oder jüngere Baujahre. Das Hauptaugenmerk liegt auf der aufwändigen Lackierung.

Race Style

Race Style

Eine weitere Tuningmöglichkeit ist der Race Style, die sich aus dem German Style entwickelte. Wie der Name schon vermuten lässt sind die Optik und die Technik des Race Style dem Rennsport angelehnt, da diese getunten Autos oft auch bei Beschleunigungs- oder Rundstreckenrennen mitfahren.

German Style

German Style

German Style, diese Stilrichtung hat ihren Ursprung in den 80er Jahren in Deutschland.   In den 80er Jahren keimte eine bis heute noch sehr beliebte Stilrichtung auf, die einen optischen Kontrapunkt zu dem bis damals und auch noch immer beliebten Cal Looks darstellt.

Resto Custom

Resto Custom

Liest man sich die Stilkunden für Resto Cal Look und Custom durch, dann weiß man schon in etwa, was einen beim Resto Custom erwartet. Die typischen Merkmale des Resto Cal Looks – Dachgepäckträger, Tieferlegung rundum und originale Karosserie – findet man hier gepaart mit modernen Elementen.

Custom Style

Custom Style

Bei Custom ist erlaubt, was gefällt. Aus dem Englischen übersetzt heißt Custom (customizing) so viel wie auf Bestellung oder nach Maß gearbeitet. Das bedeutet man lässt oder passt sein Fahrzeug den eigenen Bedürfnissen an. Wie zum Beispiel Behörden, Jäger, Bestatter usw. Jeder hat eigene Anforderungen an sein Auto und man lässt es dementsprechend umbauen.

VW Käfer

Archive

VW Käfer Buchtipps

VW Käfer Geschenkideen

14511063-21255637

VW Käfer Ersatzteile


Gute Fragen


  • www.gutefrage.net: Antworten auf Ihre Fragen!

    Neue Fragen zum Thema Käfer: