Interessantes über luftgekühlte Volkswagen, Artverwandte und Oldtimer

So machen Sie Ihren Käfer sicher – Autodiebe haben so keine Chance

Der Volkswagen Käfer ist der mit Abstand beliebteste Oldtimer in Deutschland. So fahren über die Straßen der Republik auch heute noch gut 27.000 Käfer verschiedener Baujahre und in unterschiedlichen Zuständen. Klar ist nur eines: Neue Käfer werden nicht mehr gebaut, zugleich erfreut sich das Modell ungebrochener Beliebtheit. Kein Wunder, dass hier auch der eine oder andere Langfinger auf den Plan gerufen wird, der einen Käfer klauen will, um ihn mit fettem Profit weiter zu verscherbeln.
zur Webseite der Profis

 

VW Käfertreffen Eggenburg 2012 268

 

Problem: Mangelhafte Diebstahlsicherung

Sie wollen sich ganz bestimmt nicht Ihren Käfer unterm Hintern weg klauen lassen, in den Sie mit Sicherheit eine Menge Zeit und Herzblut gesteckt haben. Das Problem des Käfers wie bei allen Oldtimer ist, dass er aus einer ganz anderen Zeit stammt und damit für einen versierten Autoknacker kinderleicht zu öffnen und zu starten ist. Trotzdem gibt es diverse Möglichkeiten, den Käfer diebstahlsicherer zu machen. Hier erfahren Sie mehr!

Diebstahlsicherungen beim Käfer:

Kabel von der Zündspule:
Eine Möglichkeit, ist beim Parken das Kabel von der Zündspule abzuziehen und mitzunehmen, dann noch die Motorhaube zu versperren. So können immerhin keine Gelegenheitsdiebe mit dem Käfer davon fahren. Problem: Die verschlossene Haube ist leicht zu öffnen, ein Ersatzkabel schnell eingebaut.

Reedkontakt:
Direkt hinters Armaturenbrett kommt ein Reedkontakt, der durch einen Magneten aktiviert wird. Nur wenn der Magnet an der richtigen Stelle sitzt, lässt sich die Zündung starten. Ist er woanders, ist die Zündung unterbrochen. Der Magnet lässt sich gut tarnen, zum Beispiel als Christopherus Medaille auf dem Armaturenbrett.

GPS-Ortung:
Mit einem im Auto gut versteckten Handy oder Smartphone mit Prepaidkarte lässt sich das Auto im Falle eines Diebstahls orten und so verfolgen, zumindest solange der Akku reicht.

Professionelle Hilfe:

Noch eine Spur professioneller als ein im Auto verstecktes Handy ist eine Alarmanlage. Auch in Oldtimer lassen sich professionelle Alarmanlagen einbauen und sie bieten die größtmögliche Sicherheit. So sind sie in der Regel vom Stromnetz des Autos unabhängig und haben ihre eigene Stromversorgung, viele haben eine Wegfahrsperre, die die Diebe erst mal überwinden müssen. Andere geben bei unautorisierten Bewegungen des PKWs automatisch Alarm per SMS oder sie bieten sogar die Möglichkeit, über das Handy oder über drahtloses Internet die Zündung lahmzulegen. Alles elegante Lösungen, die auch in den Käfer eingebaut werden können. Das lohnt sich auf jeden Fall, sollte dann aber schon vom Profi gemacht werden. Zur Webseite der Profis geht es hier: schlüsseldienst-in-dorsten.de.

Dazu noch Tipps und Tricks:

Nicht nur kann Ihnen der Schlüsseldienst in Dorsten beim Einbau einer Alarmanlage helfen, Sie bekommen auch sonst jede Menge nützlicher Tipps, wie Sie Ihren ganz eigenen Oldtimer sicherer machen können. Und oft sind das wirklich nur Kleinigkeiten, man muss nur einfach darauf kommen. Aber auch wenn Ihnen mal ein Unglück passiert, Sie zum Beispiel Ihren Schlüssel aus Versehen im Auto eingeschlossen haben, dann stehen Ihnen die Experten vom Schlüsseldienst hilfsbereit zur Seite!

Fazit:

Auch ein alter VW Käfer lässt sich gegen Langfinger schützen. Scheuen Sie dabei nicht die Kosten, denn diese sind eine gute Investition in Ihren Seelenfrieden. Und lassen Sie sich von Experten helfen. So ist sicher, dass Sie noch lange Freude an Ihrem schönen Käfer haben. Und das ist das Wichtigste!

 

2 Kommentare

  1. 21. Dezember 2016    

    Ich habe bei mir eine GPS-Ortung mit Erschütterungssensor im Auto verbaut. Das meldet mir dann per SMS aufs Handy, wenn das Auto zu stark ruckelt oder sich anderweitig bewegt. Ich habe extra eine SMS-NAchricht gewählt und ein S/W Nokia Handy, da dort der Akku am längsten hält.

  2. 5. Januar 2017    

    Mir gefällt die Idee mit dem Kabel an der Zündspule. Gibt es nämlich simple Möglickeiten zur Diebstahlsicherung von modernen PKW?

No Pings Yet

  1. Deutscher Auto Blogger Digest vom 20.12.2016 › "Auto .. geil" on 21. Dezember 2016 at 07:28

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

VW Käfer


Archive

VW Käfer Buchtipps

VW Käfer Geschenkideen

14511063-21255637

VW Käfer Ersatzteile


Gute Fragen


  • www.gutefrage.net: Antworten auf Ihre Fragen!

    Neue Fragen zum Thema Käfer: