Interessantes über luftgekühlte Volkswagen, Artverwandte und Oldtimer

Käfer Finanzierung: So geht´s

Er ist das deutsche Kultauto überhaupt und bei den Oldtimer-Fans in aller Welt gefragt: Der VW Käfer, dessen letztes Exemplar 2003 vom Band lief. Besonders die Käfer-Fahrzeuge der 1970er Jahre stehen bei Oldtimer-Käufern im Fokus. Kaum ein Jahrzehnt brachte so zahlreiche Sondermodelle in limitierter Stückzahl hervor, die in Sammlerkreisen hohe Wertschätzung erfahren. Dazu zählen der Jubiläumskäfer 20 Millionen Volkswagen, die Modelle Weltmeister, Maikäfer, Gelb-Schwarzer Renner, Winterkäfer, City, Jeans 1974, BIG, World Cup ´74, Triple White, Triple Black und Champagner Edition.

 

VW Käfertreffen Stockerau 4

 

Das VW Käfer-Modell 1300 aus dem Baujahrzeitraum 1963 bis 1973 gehört zu den Oldtimer Fahrzeugen mit der höchsten Wertsteigerungsrate und das lässt sich auch an den Kaufpreisen für das Kultfahrzeug erkennen.

 

Die Kaufpreise für einen VW Käfer der Baujahre 1970 bis 1979 richten sich explizit nach Karosserieversion (Limousine oder Cabrio), Erstzulassung, Kilometerstand, optischem und technischen Zustand, Sondermodell, produzierter Stückzahl, Farbe, Innenausstattung, Extras und variieren entsprechend zwischen 5.000 und 60.000 Euro. Auch wer ein „Käfer-Schnäppchen“ auf dem Oldtimermarkt machen kann, muss Restaurierung und Ersatzteile einkalkulieren, denn nur ein fahrbereites Fahrzeug im gepflegten Originalzustand kann eine Wertsteigerung erfahren. Generell ist viel Geld in die Hand zu nehmen und das steht nicht mal ebenso auf dem Girokonto oder Sparkonto zum Abruf bereit. Autokredite für die Oldtimer-Finanzierung sind hier genauso eine Option wie das Oldtimer-Leasing.

 

Mit einem Autokredit den Lieblingskäfer finanzieren

Einen Kredit für die Finanzierung eines Oldtimers oder Youngtimers zu beantragen, ist heute keine Ausnahme mehr, sondern für viele Liebhaber alter Autos eine gute Lösung. Es ist auch ganz und gar nicht verwerflich, Kredite für bestimmte Güter aufzunehmen, die in erster Linie dem Freizeitvergnügen oder dem geliebten Hobby dienen. Das Leben ist zu kurz, um auf hohe Summe hinzusparen, Zinserträge liegen derart niedrig, dass sich das kaum lohnt. Und wer sich einen Kredit leisten kann (Rechenaufgabe!), erfüllt sich den Traum vom Käfer schneller.

 

Für den An- und Verkauf von Oldtimern wie dem VW Käfer existiert ein spezieller Markt, darunter finden sich Händler für Oldtimerfahrzeuge sowie Privatverkäufer. Eine Händlerfinanzierung kommt als Autokredit für das Traumauto in Frage, wobei hier jedoch der Barzahlerrabatt, der auch bei einem Oldie ausgehandelt werden kann, entfällt.

 

Der Autokredit von Direktbanken und Online-Banken, auch als Ratenkredit zur freien Verwendung,  bietet hier weitaus mehr Spielraum und ist zu günstigen Konditionen erhältlich. Der Kreditzins zeigt sich bonitätsabhängig oder bonitätsunabhängig, in einem Kreditvergleich sollte der effektive Jahreszins herangezogen werden, der die Gesamtkosten des Kredits enthält. Es können Laufzeiten von 12 bis 120 Monaten gewählt werden, die Monatsrate bleibt über die gesamte Laufzeit hinweg konstant.

 

Der Fahrzeugbrief wird von der Mehrzahl der Direktbanken nicht mehr einbehalten und bietet dem Kreditnehmer Handlungsfreiheit bei einem etwaigen Verkauf des Fahrzeuges. Auch Sonderkonditionen wie Ratenpausen, vorzeitige Rückzahlung der Kreditsumme in einem Betrag ohne Vorfälligkeitsentschädigung und kostenfreie Sondertilgungen zu jeder Zeit passen sich dem Leben und den finanziellen Verhältnissen hervorragend an. Für alle, die den VW Käfer auch als eine Wertanlage betrachten, die selbst schrauben und werken möchten, sind Autokredite für Oldtimer eine kostengünstige Entscheidung.

 

Oldtimer-Leasing für den VW-Käfer

Leasing ist mehr mit einem Mieten auf Zeit zu vergleichen und daher eine Option, wenn der Käfer-Freund, den Oldtimer nur für eine gewisse Zeit nutzen möchte und ihn danach gegen ein anderes Modell eintauscht oder zurückgibt. Eine Kaufoption zum ermittelten Restwert am Ende der Laufzeit kann vertraglich vereinbart werden. Die Leasingkonditionen und die Vertragsgestaltung haben wesentlichen Einfluss auf den Komfort, den Leasing bietet und die Kosten, die entstehen können. Optische und technische Veränderungen sind nur in geringem Maße und mit vorheriger Genehmigung des Leasinggebers möglich, auch kann der Leasinggeber festlegen, ob Wartung, Reparaturen, Veränderungen am Fahrzeug in einer Fachwerkstatt zu erfolgen haben. Der tatsächliche Restwert am Ende der Leasingdauer kann nach oben oder unten vom ermittelten Restwert abweichen. Liegt er niedriger oder ist beim Kilometerleasing der maximale Kilometerstand überschritten, wird eine Nachzahlung fällig.

 

Um einen Leasingvertrag bei einem der spezialisierten Anbieter zu erhalten, ist ein Wertgutachten zwingend erforderlich, zudem wird eine Mindestsumme für das Leasing festgelegt, die ungefähr 10.000 Euro beträgt. Privatleasing für den VW Käfer hat steuerlich keine Vorteile, nur beim Geschäftsleasing, wenn das Auto als Firmenwagen genutzt wird, kann die Leasingrate in voller Höhe steuerlich geltend gemacht werden.

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

VW Käfer


Archive

VW Käfer Buchtipps

VW Käfer Geschenkideen

14511063-21255637

VW Käfer Ersatzteile


Gute Fragen


  • www.gutefrage.net: Antworten auf Ihre Fragen!

    Neue Fragen zum Thema Käfer: