Interessantes über luftgekühlte Volkswagen, Artverwandte und Oldtimer

VW Käfer – ein sehr beliebter Oldtimer

Sei es als Geldanlage oder als Erbstück, Oldtimer sind aus dem deutschen Straßenbild nicht wegzudenken. Die Anzahl der mit dem Kennzeichen „H“ versehenen Erinnerungsstücke ist auf dem Vormarsch. Als „kraftfahrzeugtechnische Kulturgüter“ erfreut sich vor allem noch immer der VW Käfer großer Beliebtheit.

 

Infografik_VEXCASH_Tipps-erstes-eigenes-Auto-1

 

Oldtimer in Deutschland: Beliebtheit des VW Käfer

 

Der jüngsten Statistik des Verbandes der deutschen Automobilindustrie (VDA) zufolge, waren im Übergang zum aktuellen Jahr 206 knapp 350.000 deutsche PKW mit dem Sonderkennzeichen „H“ unterwegs. Diese Zahl stellt eine historische Höchstzahl an gemeldeten Oldtimern dar und spricht von einem Zuwachs von über 10 Prozent gegenüber dem Vorjahr, Tendenz steigend. Hierbei wird der „H“-Zusatz nur solchen Fahrzeugen gewährt, die mindestens 30 Jahre alt sind, sich in Originalzustand befinden oder mit Originalteilen restauriert wurden sowie in einwandfreiem und fahrtüchtigen Zustand sind.

 

Zur allgemeinen Beliebtheit von Volkswagen

 

Nicht nur im Hinblick auf Oldtimer, sondern auch bei Neuzulassungen sowie auf dem allgemeinen Gebrauchtwagenmarkt ist Volkswagen mit nur wenigen Ausnahmen die beliebteste Automarke in Deutschland. Auch Fahranfänger greifen bei der Wahl des ersten Autos gerne zur altbekannten Marke. In fast allen Bundesländern führt VW die Statistiken an. Ausnahmen bilden zum einen Bremen und Berlin, wo die Konkurrenz von Daimler und BMW noch beliebter ist. Im Saarland dominiert auch aufgrund des Standortes in Saarlouis die Marke Ford.

 

Weitere in Deutschland beliebte Oldtimer

 

Unmittelbar hinter dem VW Käfer rangiert in Oldtimer-Zulassungsstatistiken der Mercedes W 123, der sowohl als Limousine als auch als T-Modell (Kombi) weiterhin beliebt ist. Insgesamt zählte die Statistik Anfang 2016 über 17.000 Autos dieses Typs. Von großer Beliebtheit ist zudem der in der Statistik an dritter Stelle auftauchende Roadster des Typs Mercedes SL R 107 mit mehr als 11.000 Fahrzeugen.

 

Einen hohen Zuwachs verzeichnen die ältesten Modelle des VW Golf. Der Käfer-Vorläufer kommt in seiner ersten Generation auf über 4.500 Exemplare, die mit dem „H“-Kennzeichen ausgestattet sind. Auf eine relativ geringe Zahl von mit diesem Kennzeichen versehenen Oldtimern kommt der Trabant: aufgrund des geringen Hubraums sind die Vorzüge dieses Kennzeichens für diesen Klassiker gering.

 

Neue Oldtimer-Messe in Köln

 

Als Ableger der in Stuttgart stattfindenden Retro Classics wird ab dem 24. November 2017 eine eigene Oldtimer-Messe in Köln eingeführt. Auf der Köln-Messe im Stadtteil Deutz wird sich die Veranstaltung auf einer Fläche von 60.000 Quadratmetern präsentieren. Neben den Ausstellungen von Händlern, Herstellern und Oldtimer-Spezialisten ist zudem auch der Verkauf von Fahrzeugen angedacht.

 

Aus den Kreisen der Retro Classics heißt es, dass diese Oldtimer-Messe in Köln nicht etwa eine einmalige Angelegenheit bleiben soll. Die schon seit 16 Jahren stattfindende Messe aus Stuttgart wird zunächst in Nürnberg eine Erweiterung finden, bevor Ende nächsten Jahres der Standort Köln als fester Veranstaltungsort hinzukommt. Speziell für Oldtimer-Freunde aus den Niederlanden und Belgien ist der Standort Köln besonders gut zu erreichen. Zudem erhoffen sich Veranstalter Vorteile durch diesen Standort in einer besonders kaufkräftigen europäischen Region.

 

1 Kommentar

  1. 20. Dezember 2016    

    Danke für das nützliche Infobild. wir überlegen und einen günstigen Oldtimer von Rolls Royce zu kaufen. Mein Vater und ich wollte schon immer ein Auto dieser Marke gefahren sein und vielleicht wird unser Traum ja bald wahr. Ich schicke Euch ein Foto falls wir es durchziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

VW Käfer

Archive

VW Käfer Buchtipps

VW Käfer Geschenkideen

14511063-21255637

VW Käfer Ersatzteile


Gute Fragen


  • www.gutefrage.net: Antworten auf Ihre Fragen!

    Neue Fragen zum Thema Käfer: